• Bauen Sie auf 30 Jahre Erfahrung in Zeitwirtschaft
  • Online Präsentation - Online Schulungen
  • Verkaufsberatung 0049 9288 40575 92
  • Servicehotline 0049 9288 40575 91
  • Bauen Sie auf 30 Jahre Erfahrung in Zeitwirtschaft
  • Online Präsentation - Online Schulungen
  • Verkaufsberatung 0049 9288 40575 92
  • Servicehotline 0049 9288 40575 91

Die PWA Technik (Progressive Web App)


Zunächst vereinfacht für den unerfahrenen Anwender erklärt: Der Unterschied zwischen einer nativen, bisher für den mobilen Einsatz meistens genutzten App Version, und einer PWA

Die klassische native App

Eine native App wird auf Ihrem mobilen Endgerät installiert und ist vergleichbar einem Programm auf Ihrem PC.

Daraus ergibt sich die Tatsache dass für unterschiedliche Betriebssysteme auch explizite Apps programmiert werden müssen, bzw. zumindest in Details jeweils für die verschiedenen Betriebssysteme ausgelegt werden müssen.

Auch ist die native App in der Regel nicht auf einem PC nutzbar, sondern hier haben Sie für die gleiche Anwendung wieder ein eigenes Programm. Das ergibt naturgemäß einen erhöhten Programmieraufwand der sich in den Kosten und der Aktualität der App wiederfindet.

Native Apps müssen auch wie ein Windows-Programm bei Bedarf auf jedem Gerät geupdatet werden. Solange Sie also Ihre App nicht bewusst updaten arbeiten Sie vielleicht auf einem veralteten Versionsstand.

Die PWA (Progressive Web App)

Die PWA ist im Kern eine Internet-Seite die Sie wie eine Homepage oder einen Internetshop anwählen.

Somit läuft diese App zunächst in jedem gängigen Browser. Das heißt dass diese Anwendung Betriebssystem unabhängig einzusetzen ist. Nach Aufruf dieser Seite können Sie auf Ihrem mobilen Endgerät wie auch am PC die Adresse auf Ihren Gerätedesktop verlinken, durch diesen Link-Aufruf erhalten Sie nun die App auch ohne typische Browser-Adresszeile. Für den Anwender öffnet sich nun die App Oberfläche als ob es eine native App wäre. Updates erfolgen automatisch, dh. immer beim Einloggen in die PWA stellt das System fest ob es eine neuere Version gibt und lädt diese einfach. In der Regel bekommen Sie lediglich einen Hinweis, Sie brauchen aber nichts weiter zu tun. Großer Vorteil dieser Technik ist auch dass Sie diese eine App am stationären PC wie am mobilen Endgerät gleichermaßen nutzen.

Allerdings unterstützen noch nicht alle Browser die mobile Nutzung mit allen Funktionalitäten im vollen Umfang (Stand September 2019), derzeit empfiehlt sich hierzu bevorzugt der Einsatz des Google Chrome.

Sie wollen mehr wissen?

Auch Sie finden Sie das Thema PWA spannend und suchen mehr Informationen zum technischen Hintergrund wie auch zur Geschichte, der Entwicklung und den Hintergründen zum Thema? Dann gibt es hier schon mal eine gute Adresse, klick dich zum Wiki-Link >>>

(klicken Sie bitte hier zu rechtlichen Hinweisen für Verweise und Links)